Ingo Frühbrodt

Private Adresse

Gereonstraße 51

52391 Vettweiß

Mein Name ist Ingo Frühbrodt, ich bin 40 Jahre, verheiratet, habe ein Kind und zwei Hunde.

Ich bin techn. Sachbearbeiter bei der Vodafone NRW GmbH
und dort zuständig für die Bearbeitung von Kundenstörungen und Freischaltung der Kabelanschlüsse mit Internet- und Telefondiensten.

Meine Hobbys sind Spaziergänge mit den Hunden und Fahrradtouren mit der Familie.

Ich möchte als Kandidat für den Wahlkreis Vettweiß 4 antreten, weil es mir wichtig ist, mich für meine Mitmenschen und die Region zu engagieren.

Ich möchte Veränderungen voranbringen, die den Bürgern und Bürgerinnen zugutekommen.


Besonders wichtig sind mir die Bereiche: Familienpolitik und Jugendarbeit. Bildung, Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, der Radwege, die Freizeitgestaltung vor Ort und die digitale Infrastruktur.

Die Krise der letzten Monate hat uns leider stark aufgezeigt, wie wichtig eine gute digitale Infrastruktur in Verbindung mit Bildung ist.

Da aktuell aber leider nicht alle Ortsteile über eine ausreichende Internetgeschwindigkeit verfügen, war teilweise an vernünftigen Unterricht bzw. arbeiten von zuhause nicht zu denken. Hier muss dringend Abhilfe geschaffen werden.

Des Weiteren ist die aktuelle Situation des öffentlichen Nahverkehrs in Vettweiß stark verbesserungswürdig. Gerade im Zuge des Klimawandels und der überall angesprochenen Klimaneutralität ist es notwendig, das vorhandene Angebot mit neuen Linien und weiteren Möglichkeiten, wie z.B. Car- oder Bike-Sharing zu unterstützen, um alle Gemeindeteile, von der Bördebahn profitieren zu lassen.

So können direkte Verbindungen in andere Gemeinden, wie Kreuzau oder Nideggen, ermöglicht werden. Hierzu gehören selbstverständlich auch entsprechende Abstellmöglichkeiten für Fahrräder an den Bahnhöfen in Jakobwüllesheim und Vettweiß sowie die Lademöglichkeit für E-Bikes und E-Autos.